Die 5 besten Angelspots weltweit

Hier unsere Top 5 der besten Angelspots weltweit:

Costa Ricas Vielfalt

Costa Ricas reiche Küstenlinien bieten einige der besten Sportfischereien der Welt, wobei jede Küste unterschiedlich ist. Auf der pazifischen Seite haben Sie die Qual der Wahl und haben die Möglichkeit, auf Dorade, Thunfisch, Wahoo, Marlin, Hahn, Schnapper und mehr zu angeln. Die karibische Seite des Landes ist für ihren großen Snook und ihren großen Tarpon bekannt.

Einige der unglaublichen Sportfischfangmöglichkeiten Costa Ricas zu nutzen, kann als Teil eines Luxusyachtcht-Charters in Costa Rica oder als privater Urlaub mit Ihrer eigenen Yacht inbegriffen sein.

Bahamas für große Fische

Die Bahamas sind wohl die Heimat der Hochseefischerei, wobei die Gewässer um die Inseln einige große Arten beherbergen – darunter Marlin, Thunfisch, Mahi-Mahi und Segelfisch.

Rekorde werden auf den Bahamas fast jedes Jahr aufgestellt, wenn einige der weltbesten Angler versuchen, ihre Rollen für den ultimativen Fang auszuwerfen. Die Abacos-Inseln eignen sich besonders gut für Großwild, mit einer Vielzahl von Turnieren den ganzen Sommer über. Der Versuch, den „Großen“ zu fangen, kann leicht als Teil eines privaten Superyachturlaubs oder eines Luxusyachtcht-Charters auf den Bahamas eingebunden werden.

Sizilien – Ein Paradies für Mittelmeerfische

Im Herzen des Mittelmeers gelegen, ist Sizilien gut positioniert, um einige der besten Fischgründe der Region zu bieten. Das Gebiet ist übersät mit Fischerdörfern und Schwertfisch und Thunfisch sind die häufigsten Fänge.

Die Insel ist auch für das Speerfischen bekannt, das einen Versuch wert ist, obwohl man als Anfänger nicht viel Glück erwarten sollte. Die Angelmöglichkeiten sind nur einer der Gründe, warum Luxusyachtcharter in Sizilien und private Kreuzfahrten zur Insel so beliebt sind.

Geheimtipp Schottland

Für das beste Fliegenfischen der Welt müssen Sie sich an das etwas weniger traditionelle Superyacht-Ziel Schottland wenden. Die vier großen Lachsflüsse des Landes – der Dee, Spey, Tay und Tweed – ziehen eine Vielzahl von Fischern aus der ganzen Welt an, die auf der Suche nach dem besten Lachsangeln sind.

Die Gewässer Schottlands bieten auch zahlreiche Möglichkeiten zum Forellenfischen. Auch wenn oft ein Hubschrauberflug erforderlich ist, kann das Fliegenfischen in Schottland als Vergangenheit eines Luxusyachtcharters angesehen werden. Oder Sie entscheiden sich für einen Urlaub wie Roman Abramovich und nehmen Ihre eigene Superyacht mit nach Schottland.

Mexiko

Cabo San Lucas, Baja California Sur, Mexiko hat den Spitznamen „Welthauptstadt der Meere“ erhalten. In diesem Gebiet gibt es eine strenge Fang- und Auswilderungspolitik, was dazu beigetragen hat, die Population von Marlin zu erhöhen. Die Angelsaison geht das ganze Jahr über, aber die Spitzenzeiten liegen zwischen Mai und Dezember. Obwohl Mexiko nicht so bekannt als Superyacht-Destination ist, verfügt es über mehr als 10.000 Kilometer Küstenlinie, die es zu erforschen gilt. Halten Sie Ausschau nach Pancho, dem überaus freundlichen Seelöwen, der vor kurzem auf ein Boot für Flitterwochen-Paare sprang und sich ihre Mahlzeit einverleibt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.