Kunstköder

Künstliche Köder sind alle künstlich hergestellte Imitationen verschiedener Beutetiere. Sie werden fast ausschließlich auf Raubfische verwendet. Der Kunstköder wird gebissen, weil es so wie im echten Leben ist. Der Kunstköder wird nicht gefressen und muss immer aktiv gefischt werden.

Die verschiedenen Arten von Kunstködern

  • Kunstfliegen
  • Gummiköder
  • Pilker
  • Oberflächenköder wie Popper
  • Jerkbaits
  • Wobbler, imitieren die Bewegung kranker Fische. Sie wabbeln / taumeln durch das Wasser. Dadurch werden Raubfische angelockt
  • Blinker
  • Spinner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.